Chorleiter Dipl.-Ing. Michael Hladik

MICHAEL HLADIK wurde am 16. Februar 1952 in Wien geboren, wo bis heute sein Lebensmittelpunkt liegt. Nach Kindersingschule und Klavierunterricht als Gymnasiast Mitglied der „Goethe-Kantorei“ unter Prof. Dr. Xaver MEYER. Seit damals als Chorsänger in verschiedenen Wiener Chören tätig. 

Nach seiner Matura am Goethe-Gymnasium in Wien-Baumgarten Studium des Bauingenieurwesens an der Technischen Universität Wien. Hauptberuflich war er als Projektmanager im Bereich der Instandsetzung und Instandhaltung historischer Gebäude des Bundes tätig. Nunmehr Ministerialrat i. R.

Ständige musikalische Fortbildung bei diversen Symposien und Chorleiter-Seminaren sowie internationalen Chorfestivals. Nach langjähriger Mitarbeit beim Festival „Jugend und Musik in Wien“ (1972-1982) reiche Erfahrung als Dirigent und Reiseleiter, Moderator und Konzert-Manager.

1976 Gründer und bis 1984 Leiter des „Baumgartner Jugendchores“, daneben auch Leiter des „Kirchenchores zu St.Anna-Baumgarten“ (1980/1981) und der „Chorvereinigung der Tischler Wiens“ (1983 bis 1985).

1983 Gründer und seitdem Leiter von MICHAELS KAMMERCHOR (MKC). 1987-1990 auch musikalischer Leiter des „Internationalen Chortreffens zum Nationalfeiertag“ in Wien, dabei Dirigent von bis zu 500 gleichzeitig Mitwirkenden. Jahrelang auch Leiter von gut besuchten Singwochen und Chor-Wochenenden, insbesondere im Kneippkurhaus MARIENKRON im burgenländischen MÖNCHHOF (2005-2012).

Organisator und Leiter zahlreicher nationaler und internationaler Chorbegegnungen mit dem MKC. Seine unermüdliche Liebe zur Chormusik motiviert ihn zu oftmaligen musikalischen Kooperationen mit anderen Chören aus dem In- und Ausland.

Falls Sie Herrn Hladik schreiben wollen, können Sie ihn per Mail unter info@mkc-wien.at erreichen.